ITALIENISCHKURSE

Intensivkurse zur italienischen Sprache und Landeskunde

Die italienischen Sprach- und Landeskundekurse sind Intensivkurse mit einer Gesamtdauer von 4 Wochen – 100 Unterrichtseinheiten, aufgeteilt in 80 UE Sprache und 20 UE Landeskunde – und beinhalten didaktische Aktivitäten, die im Rahmen von Besichtigungen und Ausflügen unter der Leitung von Lehrkräften in die schönsten Städte der Region Marken und Italiens (Rom, Florenz, Bologna) durchgeführt werden. 
Es gibt auch kürzere Kurse von 3 oder 2 Wochen.
Es gibt 4 Unterrichtseinheiten pro Tag, von Montag bis Freitag (9.00 – 13.00 Uhr). Eine Unterrichtseinheit beträgt 55 Minuten.

Die Klassen bestehen aus kleinen Gruppen von 14-16 Personen, um die kommunikative Kompetenz zu verbessern und schnell Italienisch zu lernen.

 

DIE KURSSTUFEN

1

NULLANFÄNGER – A1

2

GRUNDSTUFE – A2

3

UNTERE MITTELSTUFE – B1

4

MITTELSTUFE – B2

5

FORTGESCHRITTENE – C1

6

FORTBILDUNG AUF HOHEM NIVEAU – C2
(nur für Italienischlehrende im Ausland)

LANDESKUNDEUNTERRICHT: Italienische Literatur, italienische Geschichte, Kunst, Kino, Musik, Folklore, Traditionen, Gastronomie.

Jede Reise und jeder Ausflug (Rom, Florenz, Bologna, Venedig, Perugia, Rimini, die Marken, usw.) wird im Unterricht vorgestellt, um die historischen und künstlerischen Schönheiten Italiens und die Sitten und Gebräuche der Italiener kennenzulernen!

DIE LEHRKRÄFTE sind Fachleute im Unterrichten von Italienisch als Fremdsprache und verfolgen eine kommunikationsorientierte Methodik, die den neuesten Richtlinien für den Unterricht moderner Sprachen entspricht.

Die sprachlichen Inhalte sind an das entsprechende Kompetenzniveau des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen angepasst.

Die Lehrkräfte und das Fachpersonal beteiligen sich auch an außerschulischen Aktivitäten, die es den Lernenden ermöglichen, die Sprache außerhalb des Klassenzimmers zu anzuwenden.

UNSERE METHODE: Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben, kreativ und unterhaltsam.

BÜCHER UND UNTERRICHTSMATERIALIEN: modern, aktuell und sowohl für junge als auch für erwachsene Lernende geeignet. Zusätzlich zu den Lehrbüchern werden Audio-CDs, Videos, Lieder, Filme, Zeitungen und authentisches Material verwendet, um den Unterricht unterhaltsam und interessant zu gestalten. Die Schule ist Teil der ELI-Verlagsgruppe, deren Unterrichtsmaterialien für Italienisch L2 in Zusammenarbeit mit unseren Lehrkräften entwickelt werden.

ZERTIFIKATE UND BESCHEINIGUNGEN: Am Ende des Kurses findet eine Prüfung statt, und es wird ein Teilnahmezertifikat ausgestellt, das den erreichten Stand der Sprachkenntnisse bewertet. 

Die Schule hat mit ausländischen Universitäten Vereinbarungen über die Anerkennung der von den Studierenden erworbenen Leistungsnachweise getroffen.

CELI-Sprachzertifikat: CELI ist einer Italienisch als Fremdsprache-Zertifikat, der von der ALTE (Association of Language Testers in Europe) international anerkannt ist.

DILS-PG-Zertifikat

DILS-PG ist einer ersten Stufe Zertifikat in DILS (Didaktik des italienischen als Fremdsprache). Weitere Informationen finden Sie auf der entsprechenden Seite.